ST10

10. Spieltag: Mainz 05 : Eintracht Frankfurt

In dem Spiel gab es einige fragwürdige Szenen, in denen es weder dem Feldschiedsrichter noch dem VAR gegeben war, hier etwas zum Pfeifen oder Eingreifen zu finden.
Innerhalb einer Minute kam es zu 2 11m Szenen im Frankfurter Strafraum, beide zu Lasten Joshi Muto. Auch der Führung der Frankfurter ging eine Szene voraus, die zumindest fragwürdig war und im Detail so sicher von keinen der beteiligten Schiedsrichter irgendwie beurteilt wurde.

Perspektive 1
Perspektive 2

Gut, man könnte hier sagen, dass Joshi hier etwas mit geholfen hat zu fallen, aber auch, dass er am Weiterlaufen Richtung Ball gehindert wurde.

Anders aber hier:

Szene 2 2 Perspektiven
Im ersten Abschnitt muß man die Kapitänsbinde ders Frankfurters Abrahem im Auge behalten, um den Bewegungsablauf verfolgen zu können, in Abschnitt 2 ist deutlich zu sehen, wie Abraham erst die Hand auf den Rücken legt und Joshi in der Folge umstößt, ihn der Kopfballmöglichkeit beraubt
Kein VAR nimmt es wahr, der Feldschiedsrichter sieht ebenfalls keinen Grund zum eingreifen, warum auch immer.

In der folgenden Szene fällt der Frankfurter Führungstreffer, nachdem Brosinski die Situation falsch einschätzt, und statt einfach ins Seitenaus zu klären, versucht er den Ball abzuschirmen und ins Toraus rollen zu lassen. Das geht schief, unter tatkräftiger Mithilfe des Frankfurter Stürmers, die man durchaus als Stürmerfoul auslegen kann:

Stürmerfoul totale hinten
Stürmerfoul Detail vorne

Selbstverständlich lief für die beiden Schiedsrichter alles normal ab, und an dem dann folgenden Eigentor Bells wird nichts mehr geändert.

Das Schieben  am Rücken und gleichzeitiges „Beinstellen“ (Brosinskis rechter Fuß auf der Linie) wird geflissentlich auch vom Linienrichter übersehen.

Advertisements

2 Antworten zu “ST10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s