ST27

Spieltag 27: Eintracht Frankfurt : Mainz 05

Der VAR sitz bei Spielen mit Mainzer Beteiligung wohl eher selten vor seinem Monitor, anders ist nicht zu erklären, warum auch heute wieder ein 11m Pfiff unterblieb, bzw. die Korrektur des Fehlers nicht erfolgte.
In der 28. Minute dribbelt sich Quaison nach einem zu ihm zurück geprallten Fehlschuß in den Strafraum, wird von Falette, der versucht, den Ball weg zu schießen, trifft dabei aber Quaisons Bein, der deshalb stürzt, wobei auch Falettes Arme wohl einen Anteil daran hatten:

Sicht 1
 
Sicht 2
 
Nahaufname
 
 
Daraus dann noch ein Ausschnitt:
 
Ausschnitt
 
 
Ob allerdings ein Elmeter bzw. das wahrscheinlich daraus resultierende Tor am schlechten Spiel mit schlechtem Ergebnis groß was geändert hätte wäre reine Spekulation.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s